Spielberichte KW 36 & 37 - Mund abputzen und weitermachen

 

3. Spieltag Herren Bezirksklasse Nord: 06.09.18 TTF Großniedesheim - TSG Zellertal   5:9

1. Heimniederlage nach fast 18(!) Monaten.

Abgesehen vom souveränen 3:0-Doppelerfolg zu Beginn durch Nico Wittmann und Denis Stark, kam unsere Mannschaft mit teilweise angeschlagenen Spielern nicht gut ins Spiel und lief nach 1:2 nach den Doppeln immer einem Rückstand hinterher.

In den ersten sechs Einzeln konnten nur Karsten Schulz (3:0; 11:8; 11:5; 12:10) und Christopher Böhl (3:2; 8:11; 11:5; 9:11; 11:9; 11:9), der den ausfallenden Alexander Kuntz ersetzte, einen Einzelsieg verbuchen. Für Christopher Böhl war es der erste Sieg bei der 1. Herrenmannschaft. Er zeigte eine starke Leistung. Drehte einen 1:2-Satzrückstand und einen 2:6-Rückstand im Entscheidungssatz mit längeren Vorhand-Topspin-Rallys noch um.

In den zweiten Einzeln gelang Denis Stark (3:2) und Karsten Schulz (3:1) noch ein Erfolg.

Unglücklich die beiden 2:3-Niederlagen von Joshua Kraft und Dominik Freisinger. Letzterer konnte nach achtmonatiger Verletzungspause wieder an die Platten gehen.

Spielbericht (click-TT)

 

3. Spieltag Herren Kreisliga Nord St. 2: 03.09.18 TV Colgenstein-Heidesheim III - TTF Großniedesheim II   9:3

Jetzt hat es unsere Zweite auch erwischt. Nach zwei Siegen zu Saisonbeginn, musste sie gegen die erfahrenen Hausherren ihre erste Niederlage einstecken.

Erstmalig in Bestbesetzung angetreten, reichte es in den Doppeln zu keinem einzigen Sieg.

In den Einzeln konnten Andy Griffaton (3:2), Sascha Hildebrand (3:2) und Lothar Schindler (3:0) je einen Sieg verbuchen.

Spielbericht (click-TT)

 

2. Spieltag Herren Kreisklasse A Nord St. 1: 06.09.18 TTF Großniedesheim III - TSG Zellertal II   0:8

Um die von Niederlagen geprägte Woche „perfekt“ zu machen, verlor auch unsere Dritte deutlich gegen den Kreisliga-Absteiger.

Lichtblick war wieder das Doppel Sabine Diehl/Fabian Walther, welches aber erneut im Entscheidungssatz 10:12 verlor.

Spielbericht (click-TT)

 

7. Spieltag Herren Kreisliga Nord St. 2: 13.09.18 TTF Großniedesheim II - TTC Frankenthal II   4:9

Im kurzfristig vorverlegten Heimspiel (ursprünglich 01.11.18) musste unsere Mannschaft ihre erste Heimniederlage der Saison einstecken.

Dass man in der zu Saisonbeginn neu formierten Mannschaft noch nicht gänzlich die perfekten Doppel-Paare gefunden hat bzw. diesen noch Spielpraxis fehlt, wurde auch hier wieder deutlich.

Alle Doppel wurden verloren, sodass man rasch einem 0:3-Rückstand hinterherlief.

Nummer 1 Andy Griffaton konnte das erste Einzel des Abends mit 3:0 gewinnen.

Im weiteren Spielverlauf gelangen aber nur noch drei Einzelsiege durch Christopher Böhl (3:2), Lothar Schindler (3:2) und Wolfgang Benner (3:1).

Spielbericht (click-TT)

Für alle Mannschaften heißt es jetzt die beiden Wochen schnell hinter sich zu lassen und im nächsten Spiel wieder voll da sein. „Mund abputzen und weitermachen!“ Dann klappt es auch wieder mit den Punkten.

Nico Wittmann 15.09.2018

Partner